Nationalpark Torotoro

Das Nationalpark Torotoro hat eine Oberfläche von 165 km² und befindet sich 138 Km. von Cochabamba.
Bis jetzt ist der Park nur von Cochabamba aus zu erreichen, obwohl es im weitesten Norden von dem Departement Potosí gelegen ist.
Das Park hat eine wunderschöne Natur und wird zugleich auch wohl die paläontologische Hauptstadt Bolivien genannt.
An diejenigen die das Abenteuer nicht scheuen bieten wir gerne dieser wunderbaren Tour ins magische Naturreservat und das Nationalpark Torotoro an.
Das zurücklegen von die Strecke nach Torotoro dauert insgesamt za. 4 Stunden. Wenn Sie der Stadt einmal hinterlassen haben werden Sie genießen von die prachtvolle Natur und die herrliche Aussichten über die farbenprächtige Bergen.
Da sind Besuchen inbegriffen an einer Felsenstadt auf ein Älter von etwa 4.000 M., Schluchten, Wasserfällen und natürlich auch die viele Beweisen der Existenz von die enorme Reptilien die mal hier gewohnt haben; Spuren von Dinosaurier.
Das pittoreske Dorf Torotoro atmet eine Sphäre von lang verflogenem Zeitalter, Sie werden hier Ruhe finden und die Bolivianische Kultur auf Besten erfahren.
Auf diese Tour werden Sie nicht nur begleitet werden von unseren eigenem Führer aber auch von und einem spanischsprechendem Führer aus Torotoro, damit Sie so viel wie möglich Information bekommen.


3 Tagen

Nationalpark Torotoro 3 Tagen/2 Nächte


Tag 1:

Den Führer holt Sie um 8.00 Uhr von ihrem Hotel in Cochabamba ab in einem 4x4 Auto um sich auf eine beeindruckende Reise nach Torotoro, nördlich von Potosí, zu begeben.

Die Landschaft ändert sich ständig während der Fahrt. Unterwegs wird es sich Zeit geben um an zu halten und Fotos zu machen.

Bei Ankunft in Torotoro werden Sie sich erst ins Hotel einkehren und werden Sie Mittagessen.

Dann wartet die erste Herausforderung, Umajalanta genannt. Dies ist einer der tiefste Höhlen von Bolivien, obwohl bisher "nur" noch 7 Km entdeckt worden sind. Nach einen Autofahrt von 20 Minuten wandern Sie in 25 Minuten nach der Höhle. Unterwegs werden Sie schon die ersten spektakulären Dinosaurierspuren bewundern können.

Die Rundstrecke in der Höhle ist ca. 350 M. Das scheint nicht viel, aber Sie müssen dabei auch 180 M hinuntersteigen.
Sie klettern mithilfe einem Seil in das Innere der Höhle hinein. Sie benützen auch wieder das Seil um der Höhle zu verlassen und noch einmal in der Höhle selbst. Auch sollen Sie auf einige Stellen auf Ihren Bauch kriechen müssen um durch die engen Räume zu gehen.
Sie werden ausgerüstet mit Helme und Stirnlampe.

Innerhalb der Höhle werden Sie spektakuläre Formationen Stalaktiten und Stalagmiten beobachten, sowie blinde Fische in einem unterirdischen See, die für eine endemische Art betrachtet werden.

Nach Ihrem Besuch an Umajalanta wird es Zeit sein zum Hotel zu gehen und das Abendessen ein zu nehmen.

Tag 2:

An diesem Tag gehen Sie nach dem Frühstück ins 4x4 Auto in die Richtung der Berge. Sie nehmen ein Pack-lunch mit für unterwegs. Nach etwa 1½ Stunde fahren erreichen sie das Startpunkt Ihrer Wanderung nach der Felsenstadt, Ciudad Itas auf 3.780 M Höhe.

Hier können Sie interessante Felsformationen und Höhlen -wovon einigen mit Felsmalereien- sehen, die durch Erosion über Jahrmillionen geschaffen sind von dem Wasser das damals durch das Gebiet strömte.

Auch heute werden Sie eine ziemlich große physische Einspannung liefern müssen und auf eine Stelle mit Hilfe von einem Seil hoch klettern. Aber Ihre Einspannung wird sicher belohnt werden wann Sie danach wunderschöne Aussichten haben über den ganzen Nationalpark mit ihrem Tal, Schluchten und Bergen. Sie haben auch eine gute Chance den Kondor zu spotten.

Nach Ihrem Besuch an Ciudad Itas gehen Sie ins Auto wieder hinunter und besuchen eines zuhaben dem Naturelementen ausgesetztes Gebiet, genannt Carreras Pampa, wo Sie fabelhafte Spuren verschiedener Dinosauriers bewundern und fotografieren können. Den Lokalführer werde Sie auf den besten bewahrten Exemplaren deuten und erklären von welchem Dinosaurier sie abstammen.

Darauf kehren Sie zurück ins Hotel für das Abendessen und die Übernachtung.

Tag 3:

Auch diesem Tag bietet mehrere besondere Erlebnissen.

Nach dem Frühstück gehen Sie im Auto zu einer Stelle in der Nähe des Dorfes Torotoro wo Sie hunderte von Spuren von Fleisch und Pflanzenessenden Dinosauriers sehen können.
Dann fahren Sie noch 10 Minuten bis den Anfang der Wanderung nach der Schlucht von Torotoro.

Sie gehen teilweile den Schlucht entlang und teilweise durch die Schlucht, über von Erosion abgeflachte Steinen und Felsen. Unterwegs sehen Sie noch mehr Fußabdrücken von Dinosaurier.

Sie kommen zu einer natürlich geformten steinen Brücke und gehen dann weiter nach ein Aussichtspunkt über den Schlucht von wo Sie eine unvergessliche Aussicht haben. Hoffentlich können Sie den mit aussterben gedrohten Rotkopf Ara sehen, die hier sein Lebensraum hat.

Darauf steigen Sie eine Treppe hinunter nach dem Boden der Schlucht um dem Wasserfall El Vergel zu besuchen. Während die Abstieg können Sie genießen von der ändernden Landschaft.

Wann Sie zu dem Wasserfall El Vergel kommen, werden Sie die Chance ein erfrischendes Bad zu nehmen in das Kristallklare Wasser (das von unterirdischen Höhlen zugeführt wird) wahrscheinlich nicht widerstehen können.

Leider werden Sie wieder treppauf laufen müssen um das letzte Teil der Wanderung zu unternehmen. Am Ende der Wanderung wartet das Auto auf Sie um Sie wieder zurück zu bringen nach Torotoro.

Sie Schließen den Tour ab mit ein typisches Strickgericht zum Mittagessen.

Um etwa 16.00 Uhr fangt die Zurückreise ins Auto nach Cochabamba an. Da werden Sie zu Ihrer Hostal oder Hotel gebracht.
 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanisch oder Englischsprechendem Führer, abhängig von Verfügbarkeit;
    Übernachtungen in ein Hostal in Torotoro;
    Eintrittsgelder.
  • Exklusiv:
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, Vizcacha
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, Umajalanta cave
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, Umajalanta cave
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, Ciudad Itas
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, Dinosaur footprints
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, Carreras Pampas
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, cañon
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Torotoro, El Vergel waterfall




Um sich über unsere Leistungs- und Zahlungsbedingungen zu informieren, klicken Sie hier.