Touren von Uyuni

Der Salzsee von Uyuni ist die größte Touristenattraktion von Bolivien. Herrliche Aussichten, außergewöhnliche Landschaften, seine Flora und Fauna, Vulkane und vieles mehr ist der Grund dafür.
Mit einer Fläche von 10.500 Km² ist der Salzsee von Uyuni die zweitgrößte Salzwüste der Welt, bestehend aus elf Salzschichten unterschiedlicher Dicke. Die Salzwüste hat eine Tiefe von 120 M und verfügt über einen enormen Reichtum an Mineralien. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 20°C, während die durchschnittliche Nachttemperatur -25°C beträgt.
Im Salzsee von Uyuni befinden sich einige Inseln. Zwei von ihnen, die Isla del Pescado (Fischinsel), die die Form eines Fisches hat, und die Insel Incahuasi (Haus des Inka) sind mit einer riesigen Menge von einen Typ eines bestimmten Kaktus bewachsen, der bis zu 10 M groß wird.
Im Nationalpark Eduardo Avaroa an der Laguna Colorada, der roten Lagune, kann man verschiedene Arten von Anden-Flamingos sehen.

 

Bemerkungen:
Bitte beachten Sie das aufgrund der Klima- und/oder Straßenbedingungen die Strecken aller unten genannten Touren durch die Salzsee von Uyuni variieren und manchmal ohne vorherige Ankündigung geändert werden können, Grund auch dafür, dass die genannten Details zu den Touren durch die Salzsee von Uyuni nur als Referenz zu verstehen sind und nicht als eine exakte Route dessen, was in den Touren beschrieben ist.
Für Touren nach und von San Pedro de Atacama, Chile gilt zusätzlich: Wann aufgrund der Klima- und/oder Straßenbedingungen die Grenzübergang zwischen Bolivien und Chile bei Hito Cajón zu ist, dann wird der Tour wenn möglich umgeleitet nach dem Grenzübergang bei Ollagüe. Diese Umleitung bringt zusätzliche Kosten mit, die nicht in der Tour einbegriffen sind und
von der Kunde Vorort bezahlt werden sollen.


1 Tag

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Uyuni, Tour in Gruppe oder Privattour


Sie brechen um etwa zehn (Privattour) oder halb elf (Tour in Gruppe) morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
In der Nähe von Uyuni besuchen sie zuerst den Zugfriedhof, wo Sie antike englische Züge sehen, die vor vielen Jahren nach Bolivien gebracht wurden und nicht mehr in Gebrauch sind.
Nach einer halben Stunde kommen Sie in das Dorf Colchani, wo Sie Handarbeiten aus Salz sehen können, sowie den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird, und das Salz-Museum.
Dann betreten Sie den Salzsee, und Sie besuchen die "Ojos del Salar" (Augen des Salzsees), das sind sprudelnden Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, das Salz-Hotel und die Insel Incahuasi, auf der Sie die Möglichkeit haben, bei einen kurzen Spaziergang riesige Kakteen und Vulkangestein zu beobachten.
Am Nachmittag durchqueren Sie den Salzsee wieder für eine Stunde.
Die Tour endet um etwa fünf Uhr.

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mittagessen.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Incahuasi - cactus island
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Laguna Blanca

2 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Uyuni, Privattour mit einfachen Ausstattung, oder Privattour mit 3* Hotel


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Am ersten Tag besichtigen Sie den Zugfriedhof. In Colchani sehen Sie den Prozess der Herstellung von hausgemachtem Salz und Kunstwerke, die aus Salz gemacht sind, und das Salz-Museum.
Auf dem Salzsee von Uyuni besichtigen Sie: die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufchen). Darauf besuchen Sie das Salz-Hotel und die Insel Incahuasi, auf der man auf einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanisches Gestein beobachten kann.
Vom Höchsten Punkt haben Sie 360° Ausblicke auf die riesige Salzwüste.
Hier um Incahuasi essen Sie auch zu Mittag.
Am Nachmittag werden Sie den Salzsee nordwärts überqueren und Sie beenden den Tag am Fuß des Vulkans Tunupa in Tahua.
Wenn Sie einen Privattour mit Hotelübernachtung buchen verbringen Sie die Nacht in Tahua in ein 3* Tayka Hotel (Salz Hotel). Wahlen Sie einen Basistour dann schlafen Sie in eine einfache Unterkunft/Schlafsaal mit geteilte Toilette.
Was auch Ihre Wahl ist, Sie finden überall Stille!
Am zweiten Tag können Sie eine Wanderung machen zu einer der Aussichtspunkte auf den Tunupa Vulkan wovon man fabelhafte Ausblicke über der Salzwüste hat und später besichtigen Sie die archäologische Stätte von Chullpares mit ihren prä-Inka Mumien in Coquesa. Etwas außerhalb des Dorfes könnten Sie Lamas entdecken und vielleicht sogar Flamingos dazwischen.
Am Nachmittag überqueren Sie noch Mal die Salzwüste und am späten Nachmittag (5 Uhr) kommen Sie wieder zurück in Uyuni.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Rückkehr in Uyuni am 2. Tag;
    1x Übernachtung in einfacher Ausstattung/Schlafsaal mit gemeinsames Bad oder 1x Übernachtung in 3* Hotel, abhängig von welchen Tour Sie wählen.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Train Cemetery - Treinen Kerkhof
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Salar de Uyuni, Tayka Hotels

3 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Uyuni, Tour in Gruppe oder Privattour mit einfachen Ausstattungen


Sie brechen um etwa zehn (Privattour) oder halb elf (Tour in Gruppe) morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Sie besuchen zuerst den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Auf dem Weg nach San Pedro de Quemez oder San Juan, wo Sie die Nacht verbringen, werden Sie wenn es genügend Zeit gibt die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen.
Am zweiten Tag fahren Sie durch den Salzsee von Chiguana, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Silolí Wüste und Sie werden den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota vorbei kommen.
Der nächste Halt ist bei dem Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nach einem Besuch an Laguna Colorada, die Rote Lagune, werden Sie den Tag enden in der Nähe dieser Lagune, wo Sie die Nacht verbringen in einer einfachen Hütte.
Die Abfahrt am dritten Tag wird sehr früh sein. Sie besichtigen zuerst die Geysire Sol de Mañana und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und Laguna Blanca, die Weiße Lagune.
Auf dem Weg zurück nach Uyuni kommen Sie Villa Mar, das Tal der Felsen und San Cristóbal vorbei.
Sie werden in Uyuni rechtzeitig ankommen, um den Nacht-Bus nach La Paz oder den Abend-Bus nach Potosí nehmen zu können.
Auf dieser Tour durch den Salzsee besuchen Sie zuerst den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Auf dem Weg nach San Pedro de Quemez oder San Juan, wo Sie die Nacht verbringen, werden Sie wenn es genügend Zeit gibt die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen.
Am zweiten Tag fahren Sie durch den Salzsee von Chiguana, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Silolí Wüste und Sie werden den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota vorbei kommen.
Der nächste Halt ist bei dem Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nach einem Besuch an Laguna Colorada werden Sie den Tag enden in der Nähe dieser Lagune, wo Sie die Nacht verbringen in einer einfachen Hütte.
Die Abfahrt am dritten Tag wird sehr früh sein. Sie besichtigen zuerst die Geysire Sol de Mañana und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen die Grüne Lagune mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und die Weiße Lagune.
Auf dem Weg zurück nach Uyuni kommen Sie Villa Mar, das Tal der Felsen und San Cristóbal vorbei.
Sie werden in Uyuni rechtzeitig ankommen, um den Nacht-Bus nach La Paz oder den Abend-Bus nach Potosí nehmen zu können.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Rückkehr in Uyuni am 3. Tag;
    2x Übernachtung in einfachen Ausstattung/Schlafsaal mit gemeinsamem Bad.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.

 


Kaleidoscope travel - tours bolivia - Laguna Verde
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Salar de Uyuni, Laguna Colorada

3 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Uyuni, Tour mit 3* Hotels


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Zuerst besuchen Sie den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Sie werden übernachten in Tayka Hotel De Sal (Salz Hotel) in Tahua. (Wenn es in diesem Hotel kein Platz gibt, und Sie werden übernachten in Tayka Hotel de Piedra in San Pedro de Quemez, dann ist der Tour Beschreibung so wie der den 3-Tages Basistour in Gruppe und den Basis Privattour; sehe hier oben bitte.)
Am zweiten Tag können Sie eine Wanderung machen zu einer der Aussichtspunkte auf den Tunupa Vulkan wovon man fabelhafte Ausblicke über der Salzwüste hat. Später besichtigen Sie die archäologische Stätte von Chullpares mit ihren prä-Inka Mumien in Coquesa. Etwas außerhalb des Dorfes könnten Sie Lamas entdecken und vielleicht sogar Flamingos dazwischen.
Darauf durchqueren sich den Salzsee nochmal und werden Sie die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen.
Sie werden durch den Salzsee von Chiguana fahren, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Wüste Silolí und den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota entlang.
Sie werden den Tour-tag enden und die Nacht verbringen in Tayka Hotel del Desierto in Ojo de Perdiz. (Wenn es in diesem Hotel kein Platz gibt, werden Sie übernachten in Hotel Mallcu Cueva in Villa Mar; dieses Hotel ist von vergleichbarer Klasse. Die Route wird etwas geändert werden aber die Sehenswürdigkeiten die Sie besuchen werden sind die Gleiche.)
Die Abfahrt am dritten Tag wird sehr früh sein. Unterwegs um Laguna Colorada, die Rote Lagune, zu besuchen sehen Sie den Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nachdem Sie Laguna Colorada besichtigt haben wird der nächste Stopp sein bei den Geysiren Sol de Mañana und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und Laguna Blanca, die Weiße Lagune.
Auf dem Weg zurück nach Uyuni kommen Sie Villa Mar, das Tal der Felsen und San Cristóbal vorbei.
Sie werden in Uyuni rechtzeitig ankommen, um den Nacht-Bus nach La Paz oder den Abend-Bus nach Potosí nehmen zu können.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Rückkehr in Uyuni am 3. Tag;
    2x Übernachtung in 3* Hotels.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Avaroa
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Avaroa

3 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - San Pedro de Atacama (Chile), Tour in Gruppe oder Privattour mit einfachen Ausstattungen


Sie brechen um etwa zehn (Privattour) oder halb elf (Tour in Gruppe) morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Sie besuchen zuerst den Zugfriedhof den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Auf dem Weg nach San Pedro de Quemez oder San Juan, wo Sie die Nacht verbringen werden, machen Sie eine Besichtigung in den Höhlen Cueva del Diablo und Galaxia Cristal.
Am zweiten Tag fahren Sie durch den Salzsee von Chiguana, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Wüste Silolí und den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota entlang. Auch werden Sie den Baum aus Stein besichtigen, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nach einem Besuch an Laguna Colorada, der Roten Lagune, wird den Tour Tag in der Nähe dieser Lagune enden, wo Sie die Nacht verbringen in einer einfachen Hütte.
* Am dritten Tag machen Sie sich sehr früh auf. An diesem Tag besuchen Sie zuerst die Geysire Sol de Mañana und darauf haben Sie, wenn es genügend Zeit gibt, die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit dem nahe gelegen Vulkan Licancabur.
Wann Sie auch Laguna Blanca, die Weiße Lagune, hinter sich gelassen haben, haben Sie um 09,30 Uhr Anschluss zu Ihrem Transport nach San Pedro de Atacama (Transfer in Gruppe ist eingeschlossen), der etwa 1 Stunde dauert, und wenn Sie Bolivien verlassen, bekommen Sie einen Stempel in Ihren Pass.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Ankunft an der Grenze Bolivien/Chile am 3. Tag;
    2x Übernachtung in einfachen Ausstattung/Schlafsaal mit gemeinsamem Bad;
    * Transfer in Gruppe im Bus um 09,30 Uhr Grenze Bolivien/Chile - San Pedro de Atacama.
    (Wir empfehlen einen Privattransfer um 13,00 Uhr zu nehmen gegen Mehrpreis wenn Sie einen Privattour buchen; diese bietet mehr Zeit die Sehenswürdigkeiten zu genießen. Bei einen Tour in Gruppe ist das nicht möglich.)
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder (vorort zu bezahlen in Bolivianos);
    Migrationsgebühren;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Laguna Blanca
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Incahuasi - cactus island

3 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - San Pedro de Atacama (Chile), Privattour mit 3* Hotels


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Zuerst besuchen Sie den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Sie werden die Nacht verbringen in Tayka Hotel de Sal (Salz Hotel) in Tahua.
(Wenn es in diesem Hotel kein Platz gibt, und Sie werden übernachten in Tayka Hotel de Piedra in San Pedro de Quemez, dann ist der Tour Beschreibung so wie der den 3-Tages Basistour in Gruppe und den Basis Privattour nach San Pedro; sehe hier oben bitte.)
Am zweiten Tag können Sie hochfahren zu einer der Aussichtspunkte auf den Tunupa Vulkan wovon man fabelhafte Ausblicke über der Salzwüste hat. Später besichtigen Sie die archäologische Stätte von Chullpares mit ihren prä-Inka Mumien in Coquesa. Etwas außerhalb des Dorfes könnten Sie Lamas entdecken und vielleicht sogar Flamingos dazwischen.
Darauf durchqueren sich den Salzsee nochmal und werden Sie die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen.
Sie werden durch den Salzsee von Chiguana fahren, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Wüste Silolí und den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota entlang.
Sie werden die Nacht verbringen in Hotel del Desierto in San Pedro de Quemez. (Wenn es in diesem Hotel kein Platz gibt, werden Sie übernachten in Hotel Mallcu Cueva in Villa Mar, dieses Hotel ist von vergleichbarer Klasse. Die Route wird etwas geändert werden aber die Sehenswürdigkeiten die Sie besuchen werden sind die Gleiche.)
* Am dritten Tag machen Sie sich sehr früh auf. Unterwegs um Laguna Colorada, die Rote Lagune, zu besuchen sehen Sie den Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe. Nachdem Sie Laguna Colorada besichtigt haben wird der nächste Stopp sein bei den Geysiren Sol de Mañana und darauf haben Sie, wenn es genügend Zeit gibt, die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit dem nahe gelegen Vulkan Licancabur.
Wann Sie auch Laguna Blanca, die Weiße Lagune, hinter sich gelassen haben, haben Sie um 09,30 Uhr Anschluss zu Ihrem Transport nach San Pedro de Atacama (Transfer in Gruppe ist eingeschlossen), der etwa 1 Stunde dauert, und wenn Sie Bolivien verlassen, bekommen Sie einen Stempel in Ihren Pass.
 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Ankunft an der Grenze Bolivien/Chile am 3. Tag;
    2x Übernachtung in 3* Hotels;
    * Transfer in Gruppe im Bus um 09,30 Uhr Grenze Bolivien/Chile - San Pedro de Atacama.
    (Wir empfehlen einen Privattransfer um 13,00 Uhr zu nehmen gegen Mehrpreis; diese bietet mehr Zeit die Sehenswürdigkeiten zu genießen. Bei einen Tour in Gruppe ist das nicht möglich.)
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Migrationsgebühren;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - N.P. Avaroa
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Geyser Sol de Mañana

4 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Uyuni, Privattour mit einfachen Ausstattungen


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Zuerst besuchen Sie zuerst den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, wie auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Auf dem Weg nach San Pedro de Quemez oder San Juan, wo Sie die Nacht verbringen werden, besuchen Sie die Höhlen Cueva del Diablo und Galaxia Cristal.
Am zweiten Tag werden Sie durch den Salzsee von Chiguana fahren, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Wüste Silolí und den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota entlang. Sie sehen auch den Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nach einem Besuch an Laguna Colorada, der Roten Lagune, wird den Tour Tag in der Nähe dieser Lagune enden, wo Sie die Nacht verbringen in einer einfachen Hütte.
Die Abfahrt am dritten Tag wird früh sein.
Sie besuchen zuerst die Geysire Sol de Mañana, und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und zunächst Laguna Blanca, die Weiße Lagune.
Sie biegen Nordwärts ab um die Nacht zu verbringen in Villa Mar, einem kleinen Ort, in dem man noch die Reste eines Flugzeugs sehen kann, das vor langer Zeit auf die Felsen abstürzte.
Am Morgen des vierten Tages beginnt Ihre Rückfahrt nach Uyuni. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie das Tal der Felsen und Culpina (Stadt der Minen San Cristóbal). Sie kommen in Uyuni mitten am Nachmittag an.

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Rückkehr in Uyuni am 4. Tag;
    3x Übernachtung in einfachen Ausstattung/Schlafsaal mit gemeinsamem Bad.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Salar de Uyuni, Salt piles
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Laguna Blanca, Zoutvlakte Uyuni

4 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Uyuni, Privattour mit 3* Hotels


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Zuerst besuchen Sie den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, wie auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Sie verbringen die Nacht in Tayka Hotel de Sal (Salz Hotel) in Tahua. (Wann es in diesem Hotel kein Platz gibt und Sie übernachten werden in Tayka Hotel de Piedra in San Pedro de Quemez, dann ist der Tour Beschreibung so wie der den 4-Tages Basistour in Gruppe und den Basis Privattour; sehe hier oben bitte.)
Am zweiten Tag besichtigen Sie die archäologische Stätte von Chullpares mit ihren prä-Inka Mumien in Coquesa. Etwas außerhalb des Dorfes könnten Sie Lamas entdecken und vielleicht sogar Flamingos dazwischen.
Darauf durchqueren sich den Salzsee nochmal und werden Sie die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen.
Sie werden durch den Salzsee von Chiguana fahren, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Wüste Silolí und den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota entlang.
Diesen Tag der Tour endet in Ojo de Perdiz, wo Sie die Nacht verbringen in Tayka Hotel Del Desierto.
Die Abfahrt am dritten Tag wird sehr früh sein.
Unterwegs um Laguna Colorada, die Rote Lagune, zu besuchen sehen Sie den Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nachdem Sie Laguna Colorada besichtigt haben wird der nächste Stopp sein bei den Geysiren Sol de Mañana und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und zunächst Laguna Blanca, die Weiße Lagune.
Sie biegen Nordwärts ab um die Nacht zu verbringen in Hotel Mallcu Cueva in Villa Mar, einem kleinen Ort, in dem man noch die Reste eines Flugzeugs sehen kann, das vor langer Zeit auf die Felsen abstürzte. Mallcu Cueva ist kein Tayka Hotel aber ist von vergleichbarer Klasse. (Wann es in diesem Hotel kein Platz gibt, dann können wir für Sie eine Nacht reservieren in Hostal Las Piedritas, auch in Villa Mar.)
Am Morgen des vierten Tages beginnt Ihre Rückfahrt nach Uyuni. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie das Tal der Felsen und Culpina (Stadt der Minen San Cristóbal). Sie kommen in Uyuni mitten am Nachmittag an.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Rückkehr in Uyuni am 4. Tag;
    3x Übernachtung in 3* Hotels (oder 2x Übernachtung in 3* Hotels und 1x in Hostal Las Piedritas).
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Hotel de Sal - Salt Hotel
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Laguna Verde, Zoutvlakte Uyuni

4 Tagen

Uyuni - Salar de Uyuni - Tupiza, Privattour mit einfachen Ausstattungen


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Sie besuchen zuerst den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Auf dem Weg werden Sie wenn es genügend Zeit gibt die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen. Sie werden die Nacht verbringen in entweder Chuvica, Aguaquiza oder San Juan, in einer einfachen Ausstattung.
Am zweiten Tag fahren Sie durch den Salzsee von Chiguana, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Silolí Wüste und Sie werden den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota vorbei kommen.
Der nächste Halt ist bei dem Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nach einem Besuch an Laguna Colorada werden Sie den Tag enden in Huallajara, in der Nähe dieser Lagune, wo Sie die Nacht verbringen in einer einfachen Hütte.
Die Abfahrt am dritten Tag wird früh sein. Sie besichtigen zuerst die Geysire Sol de Mañana und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen die Grüne Lagune mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und die Weiße Lagune.
Sie biegen Nordwärts ab und reisen durch den Salzsee von Chalviri. Sie kommen in Laguna Kolpa an, wo der Rohstoff zur Herstellung von Seife gewonnen wird. Dann erreichen Sie die Städte Quetena Grande und Quetena Chico. Das Gebiet wird dominiert von der über 6.000 M. hohe Uturuncu Vulkan.
Sie werden entweder in einer dieser Städtchen oder in San Antonio de Lípez Ihre letzte Nacht verbringen in einer einfachen Ausstattung.
Wenn Sie kein Problem mit der Kälte (-18/-20 °) haben, empfehlen wir Ihnen für ein  Minuten nach draußen zu gehen, um die immense Milchstraße über sich zu bewundern. Es gibt hier keine Lichtverschmutzung und der Himmel sieht wirklich atemberaubend aus.
Den vierten Tagbefinden Sie sich schon in die Cordillera (Bergkette) de Los Lípez.
Sie fahren weiter in Richtung San Pablo de Lípez.
Dann kommen Sie an der Laguna Morejón und dem Gebiet mit dem gleichen Namen und mit von Erosion zersetzten vulkanischen Felsformationen vorbei.
Zunächst kommen Sie in San Antonio de Lípez (4.260 m) an, einem Dorf einst bekannt für seinen Reichtum an Gold, wo Sie sich auf den Weg durch die verlassene Geisterstadt machen. Nach den einheimischen Legenden regierte hier der Teufel und zwang die leidenden Dorfbewohner zur Flucht...
Nachher sinken Sie in die Täler von Salo und Tupiza.
Als nächstes passieren Sie El Sillar (der Bergrücken), der Boden und die Gesteine in dieser Region sind Millionen von Jahren hindurch der Erosion unterworfen; auf diese Weise wurden vielfarbige und schroffe Felsen gestaltet.
Vordem Sie Ihren Tour enden besuchen Sie der Quebrada de Palala, einer Schlucht, und einem der schönsten Plätze in dem Chicheño-Tal.  
Ankunft in Tupiza im späteren Nachmittag.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Ankunft in Tupiza am 4. Tag;
    3x Übernachtung in einfachen Ausstattung/Schlafsaal mit gemeinsamem Bad.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.

 

   
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Uyuni to Tupiza, San Antonio de Lipéz
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Uyuni to Tupiza, Galaxy Cristal, Salvador Dalí Desert
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Tupiza, Salar de Chalviri, Uturuncu Volcano

4 Tagen

Uyuni - Salzsee von Uyuni - Tupiza, tour mit 3* Hotels


Sie brechen um etwa zehn morgens auf, um diese wunderschöne Tour zum Salzsee von Uyuni zu beginnen.
Sie besuchen zuerst den Zugfriedhof und zunächst Colchani, wo Sie Kunstwerke aus Salz sehen können, als auch den Prozess, wie hausgemachtes Salz hergestellt wird und das Salz-Museum.
Dann gehen Sie die Salzfläche auf und besichtigen Sie die Ojos del Salar, das sind sprudelnde Gase, die aus der Unterseite der Salzfläche aufsteigen, und Montones de Sal (Salz-Häufe).
Danach werden Sie das Salz-Hotel besuchen und die Insel Incahuasi, auf der Sie bei einem kurzen Spaziergang riesige Kakteen und vulkanische Felsen beobachten können.
Sie werden übernachten in Tayka Hotel De Sal (Salz Hotel) in Tahua. (Wenn es in diesem Hotel kein Platz gibt, und Sie werden übernachten in Tayka Hotel de Piedra in San Pedro de Quemez, dann ist der Tour Beschreibung so wie der den 3-Tages Basistour in Gruppe und den Basis Privattour; sehe hier oben bitte.)
Am zweiten Tag können Sie eine Wanderung machen zu einer der Aussichtspunkte auf den Tunupa Vulkan wovon man fabelhafte Ausblicke über der Salzwüste hat. Später besichtigen Sie die archäologische Stätte von Chullpares mit ihren prä-Inka Mumien in Coquesa. Etwas außerhalb des Dorfes könnten Sie Lamas entdecken und vielleicht sogar Flamingos dazwischen.
Darauf durchqueren sich den Salzsee nochmal und werden Sie die Höhlen "Cueva del Diablo" (Teufelshöhle) und "Galaxia Cristal" (Kristall der Galaxie) besichtigen.
Sie werden durch den Salzsee von Chiguana fahren, nach einem Aussichtspunkt um den semi-aktive Vulkan Ollagüe gut zu sehen.
Die Reise geht weiter durch die Wüste Silolí und den Lagunen Cañapa, Hedionda und Chiarkota entlang.
Sie werden den Tour-tag enden und die Nacht verbringen in Tayka Hotel del Desierto in Ojo de Perdiz. (Wenn es in diesem Hotel kein Platz gibt, werden Sie übernachten in Hotel Mallcu Cueva in Villa Mar, dieses Hotel ist von vergleichbarer Klasse. Die Route wird etwas geändert werden aber die Sehenswürdigkeiten die Sie besuchen werden sind die Gleiche.)
Die Abfahrt am dritten Tag wird sehr früh sein. Unterwegs um Laguna Colorada, die Rote Lagune, zu besuchen sehen Sie den Baum aus Stein, eine Felsformation von über acht Meter Höhe.
Nachdem Sie Laguna Colorada besichtigt haben wird der nächste Stopp sein bei den Geysiren Sol de Mañana und darauf haben Sie die Möglichkeit, sich zu wärmen in den heißen Quellen (Polques).
Sie fahren durch die Salvador Dalí Wüste und erreichen Laguna Verde, die Grüne Lagune, mit den nahe gelegen Vulkan Licancabur und Laguna Blanca, die Weiße Lagune.
Sie biegen Nordwärts ab und reisen durch den Salzsee von Chalviri. Sie kommen in Laguna Kolpa an, wo der Rohstoff zur Herstellung von Seife gewonnen wird. Dann erreichen Sie die Städte Quetena Grande und Quetena Chico. Das Gebiet wird dominiert von der über 6.000 M. hohe Uturuncu Vulkan.  
Dann geht die Reise weiter in Richtung San Pablo de Lípez.
Sie kommen an der Laguna Morejón und dem Gebiet mit dem gleichen Namen und mit von Erosion zersetzten vulkanischen Felsformationen vorbei.
Sie machen sich auf den Weg durch die verlassene Geisterstadt von San Antonio, einem Dorf einst bekannt für seinen Reichtum an Gold. Nach den einheimischen Legenden regierte hier der Teufel und zwang die leidenden Dorfbewohner zur Flucht...
Danach kommen Sie an San Pablo de Lípez, wo Sie Ihre letzte Nacht verbringen werdenin Tayka Hotel De Los Volcanes. Das Hotel ist umgeben von einem beeindruckenden Panorama Landschaft. Wenn Sie kein Problem mit der Kälte (-18/-20 °) haben, empfehlen wir Ihnen für ein paar Minuten nach draußen zu gehen, um die immense Milchstraße über sich zu bewundern. Es gibt hier keine Lichtverschmutzung und der Himmel sieht wirklich atemberaubend aus.

 

  • Inklusive:
    Transport in 4x4;
    Spanischsprechendem Chauffeur/Führer oder Basis englischsprechendem Führer, abhängig von Ihren Wahl;
    Mahlzeiten vom Mittagessen am ersten Tag bis Ankunft in Tupiza am 4. Tag;
    3x Übernachtung in 3* Hotels.
  • Exklusiv:
    Eintrittsgelder;
    Alle Kosten, die nicht ausdrücklich erwähnt sind.

 

   
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Tupiza, Salt Museum, Ollagüe Volcano, Chuvica, Aguaquiza, San Juan
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Stone Tree, Quetena Grande, Quetena Chico, San Pablo de Lípez
Kaleidoscope travel - tours bolivia - Hotel del Desierto, Ojo de Perdiz, Hotel de Piedra, San Pedro de Quémez




Um sich über unsere Leistungs- und Zahlungsbedingungen zu informieren, klicken Sie hier.