Die ruhige Stadt Tupiza liegt im Departement Potosí im südlichen Bolivien. Das Gebiet ist von eine Wüstenlandschaft mit riesigen Kakteen und erodierten vielfarbige schroffe Felsformationen gekennzeichnet.

Tupiza und Umgebung atmen eine Atmosphäre des Wilden Westens.
Anfang 1900 haben die zwei outlaw Banditen Butch Cassidy und Sundance Kid sich hier niedergelassen.

Sie können einen Tag lang um Tupiza Reiten oder eine Tagestour machen um die Gegend zu erkunden.

Auch können Sie eine Tour von Tupiza durch N.P. Avaroa und den berühmten Salzsee von Uyuni buchen, mit Ende in Uyuni, oder mit Ende in San Pedro de Atacama in Chile.

Bemerkungen:
Bitte beachten Sie das aufgrund der Klima- und/oder Straßenbedingungen die Reiserouten der Touren durch den Salzsee von Uyuni variieren können und manchmal ohne Vorankündigung geändert werden, weshalb die Beschreibungen der Touren durch den Salzsee von Uyuni nur als Referenz dienen können und nicht als genaue Reiserouten in Bezug auf den Inhalt der Tour ausgelegt werden können.

Für Touren nach und von San Pedro de Atacama, Chile gilt zusätzlich: Sollte der Grenzübergang zwischen Bolivien und Chile bei Hito Cajón aufgrund von Klima- und/oder Straßenverhältnissen geschlossen sein, wird die Tour nach Möglichkeit über den Grenzübergang bei Ollagüe umgeleitet. Diese Umleitung beinhaltet Kosten, die nicht in der Tour enthalten sind und die von Ihnen vor Ort bezahlt werden müssen.