Reservierungs- und andere Bedingungen:

Reservierung:

Wenn Sie sich für eine Tour oder ein komplettes Programm entschieden haben und wir den entsprechenden Tarif vereinbart haben, dann möchten wir gerne weiter für Sie arbeiten.
Wir bitten Sie um Zusendung der endgültigen Buchung per E-Mail.

Bei der endgültigen Buchung müssen wir von Ihnen das Folgendes erhalten:
1. Eine gescannte Kopie Ihres Passes und der aller Mitreisenden, die den vollständigen offiziellen Namen, Geburtsdatum, Passnummer und Nationalität bestätigen.
Ihr Reisepass muss bei der Rückkehr in Deutschland mindestens sechs Monate gültig sein.
Wir können nicht immer vollständig über die Regeln und Vorschriften informiert sein, und daher sind Sie immer selbst verantwortlich dafür, im Besitz gültiger Reisedokumente zu sein.
2. Die Handynummer, unter der Sie während Ihrer Reise erreichbar sind.
3. Informationen:
* ob Sie oder einer der Mitreisenden Vegetarier ist / ist;
* ob es Themen gibt, die sich auf Ihre physische und / oder psychische Gesundheit beziehen, und auf die von Mitreisenden, die wir kennen müssen, weil sie für die ordnungsgemäße Durchführung der Reise wichtig sein können.
 

Es ist Ihre Pflicht und Verantwortung, eine Reiseversicherung in dem Land abzuschließen, in dem Sie leben.
Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Stornoversicherung abzuschließen.

Lesen Sie auch unsere Allgemeinen Bedingungen und Stornierungsbedingungen.

 

Nach Erhalt der notwendigen Informationen werden wir die Reservierungen für Sie vornehmen. Falls es hervor geht das zum Beispiel ein Hotel voll ist am gewünschten Tag wenn wir die Reservierungen machen dann werden wir Sie darüber informieren und nach Rücksprache mit Ihnen in ein anderes Hotel reservieren. Eine Abänderung wie diese kann ein (kleines) Effekt für die Preise in positive oder negative Sinn mit sich bringen.
Wenn alle Reservierungen bestätigt sind, werden wir Sie informieren und die Rechnung zuschicken.

Außerdem benötigen wir, gemäß unserer Zahlungsbedingungen, eine Anzahlung von 25% des gesamten vereinbarten Betrags des Landarrangement für die Buchung von mehr als 6 Wochen vor Beginn der Tour oder Reise oder eine vollständige Zahlung des vereinbarten Betrags für die Buchung innerhalb von 6 Wochen vor Beginn der Tour oder Reise. Im Falle einer Anzahlung muss der Restbetrag 6 Wochen vor dem Beginn der Tour oder Reise in unseren Besitz sein.

 

Wenn Sie auch einen oder mehreren Flügen in Ihr Programm aufgenommen haben und Sie fragen uns die Flugtickets zu emittieren dann empfangen Sie auch die Rechnung für die Flug(en). Dieser Betrag für den Flug(en) muss sofort bezahlt werden weil auch wir gleich abrechnen sollen mit der Fluggesellschaft. Falls Sie länger wie 6 Wochen vor dem Beginn der Reise buchen dann können Sie diesen Betrag zusammen mit der unten Zahlung überweisen. Nach Empfang der Zahlung für die Flugtickets werden wir Ihnen diese gleich zusenden. Sie können die Flug E-Ticket(s) ausdrücken und mitnehmen auf Ihre Reise. Die Preise von Flugtickets kann immer ändern bis am Moment das wir das Ticket definitiv angekauft haben. Die Preise der Flüge enthalten nicht immer die Flughafengebühren. Aus praktischen Gründen müssen Sie diese Steuern auf dem Flughafen selbst bezahlen.

 

An einigen Busbahnhöfen in Bolivien ist eine Steuer für die Nutzung des Terminals eingeführt. Auch diese Steuern müssen Sie vor Ort bezahlen. Die Preise dafür sind gering.

 

Für Reservierungen aus dem Ausland rechnen wir ein Betrag für Buchungs- und Reservierungsgebühre von US-$. 30 pro Buchung.

 

Nach Erhalt der vollständigen Zahlung für die gebuchte Tour oder Reise erhalten Sie den/die entsprechenden Gutscheine per E-Mail von uns. Wir empfehlen Ihnen, die Gutscheine sorgfältig auf Reisedaten, Namen, Passnummern usw. zu überprüfen. Wenn Sie Bemerkungen oder Fragen zu dem Gutscheine haben, dann bitten wir Sie uns unverzüglich darauf hin zu weisen, damit wir die erforderlichen Anpassungen sofort tun können.

Sie können den/die Gutscheine ausdrucken und sie dann an die Organisation oder Person die die Tour oder eine Dienstleistung durchführt übergeben.

Allgemeine Bedingungen:

Es wird davon ausgegangen, dass das Unternehmen von und die Teilnahme an Reisen, Wanderungen, Gruppenreisen, oder jeder anderen Form von touristischen Aktivitäten, wie Ausflüge, Dschungel-Touren oder jede andere Aktivität, die von Kaleidoscope Travel S.R.L. arrangiert wird, mit bestimmten Risiken und Gefahren verbunden ist.
Diese umfassen, sind jedoch nicht nur beschränkt auf:

o    Reisen in bergigem Gelände, auf Flüssen, in Wäldern und im Dschungel;

o    Reisen mit dem Flugzeug, Auto, Bus, Jeep, Boot, Kanu, Floß, Fahrrad oder einem anderen Transportmittel;

o   Unfälle oder Krankheiten in entlegenen Regionen mit wenig oder keiner medizinischen Versorgung und ohne Mittel einer bezahlten Evakuierung;

o    Unfälle, durch Naturgewalt verursacht;

o    Änderungen im Reiseplan oder Streichung von Touren / Wanderungen oder Dienstleistungen aus Gründen außerhalb unserer Kontrolle.

Unter Berücksichtigung des oben Genannten, erklärt Kaleidoscope Travel S.R.L., dass sie als Ausrichter oder als Vermittler zwischen den Teilnehmern und den Einrichtungen oder Personen, die für die Durchführung der Tour oder einer Dienstleistung verantwortlich sind, wie es im Reiseplan beschrieben ist: Führer, Fahrer, Reiseveranstalter, Hotels, Restaurants, Transportmittel oder andere, keine Haftung für deren Mängel oder das Versagen dieser Einrichtungen übernehmen. Dazu gehören Ereignisse wie Verspätungen, Verlust oder die Beschädigung von Gepäck oder von Gütern, Zuweisung von Sitzplätzen in jedweder Art von Transportmitteln oder von Hotelzimmern, unerwartete Kündigung von Reservierungen oder andere Problemen jeglicher Art.
Reisende sind verpflichtet, einen Versicherungsvertrag bezüglich dieser genannten Fälle im Herkunftsland abzuschließen.  Die Teilnahme an Touren oder Dienstleistungen, die von Kaleidoscope Travel S.R.L. organisiert sind, finden in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko des Reisenden statt.
Entsprechend des oben Genannten, sollte der Teilnehmer keinen Anlass haben, Proteste jeglicher Art gegen Kaleidoscope Travel S.R.L. zu formulieren.

Zahlungs- und Stornierungsbedingungen:

Zahlungsbedingungen:

1.) Zahlungen von Ihrem Konto im Ausland:

I.  Für Zahlungen von Ihrem Konto im Ausland auf unser Bankkonto in Bolivien berechnen wir keine Transaktionskosten. Zu dem Transfer sollen Sie explizit erwähnen, dass die Kosten für den Transfer für den Absender (also für Sie) sind, damit wir der korrekte Betrag auf unser Bankkonto empfangen. Wenn es trotzdem einen zu niedrigen Betrag auf unserem Konto zukommt, müssen wir Sie dieses Defizit noch in Rechnung stellen.

Bei der Geldtransfer müssen Sie auch eindeutig angeben an Ihrer Bank das Sie den Betrag in US $. übertragen; Sie sollen den Betrag nicht in Euro konvertieren!

Nachdem Sie die Geldtransfer getan haben, bitten wir Sie, uns zu informieren, damit wir unser Bankkonto überprüfen können und Sie eine Bestätigung senden können.  Es dauert einige Tage, bevor die Zahlung bei uns eingegangen ist.

II.  Zahlung kann auch per Geldtransfer über den Western Union erfolgen, in diesem Fall werden keine Transaktionskosten von uns berechnet. Natürlich wird Western Union Ihnen eine Provision für ihre Dienste in Rechnung stellen.

Für alle Touren oder vertraglich festgelegte Dienstleistungen, sollte eine Anzahlung von 25% des gesamten vereinbarten Betrags auf dem von Kaleidoscope Travel S.R.L. angegebenen Konto bei der Buchung der Tour oder einer Dienstleistung gemacht werden. Der Rest der Zahlung muss 6 Wochen vor dem Beginn der Dienstleistungen in den Besitz von Kaleidoscope Travel S.R.L. gelangt sein.

2.)  Wenn Sie sich in Bolivien befinden und eine Tour oder Dienstleistung über uns buchen, dann können Sie, nach Rücksprache mit uns, rechtzeitig vor dem Beginn der Tour oder Dienstleistung:

I.   Bahr bezahlen auf unseres Büro in Samaipata in US-$. oder in Bolivianos;

II.  Das Betrag für die Tour oder Service in US-$. oder in Bolivianos auf dem von uns  angegebenen Konto von unseren Bank in Bolivien einzahlen;

III. Zahlung kann auch per Geldtransfer über den Western Union erfolgen, in diesem Fall werden keine Transaktionskosten von uns berechnet. Die Western Union wird Ihnen selbstverständlich eine Kommission rechnen für Ihre Service. Natürlich wird Western Union Ihnen eine Provision für ihre Dienste in Rechnung stellen.

Es werden Sie keine Buchung- und Reservierungsgebühren berechnet.

Stornierungsbedingungen *:

Falls der Teilnehmer einer Tour oder Reise, die mit Kaleidoscope Travel S.R.L. gebucht wurde, aus irgendeinem Grund kündigen möchte, ist keine vollständige Rückerstattung möglich. Zusätzlich zu den Buchungs- und Reservierungskosten sind die Kürzungen für die Annulierung:

o      bis 42 Kalendertage vor dem Beginn der Tour oder Reise: 25% des vereinbarten Betrages;

o    ab dem 42. Kalendertag (einschließlich) bis zum 28. Tag (ausschließlich) vor dem Beginn der Tour oder Reise: 35% des vereinbarten Betrages;

o    ab dem 28. Kalendertag (einschließlich) bis zum 21. Kalendertag (ausschließlich) vor Beginn der Tour oder Reise: 40% des vereinbarten Betrages;

o    ab dem 21. Kalendertag (einschließlich) bis zum 14. Kalendertag (ausschließlich) vor Beginn der Tour oder Reise: 50% des vereinbarten Betrages;

o    ab dem 14. Kalendertag (einschließlich) bis zum 5. Kalendertag (ausschließlich) vor Beginn der Tour oder Reise: 75% des vereinbarten Betrages;

o    ab dem 5. Kalendertag (einschließlich) bis zum Tag des Beginns der Tour oder Reise: 90% des vereinbarten Betrages;  

o    am Tag des Beginns der Tour oder Reise oder später: der volle vereinbarte Betrag.

Der vereinbarte Betrag bedeutet in diesem Zusammenhang die von Kaleidoscope Travel S.R.L. kommunizierte Preis ohne Reservierungskosten.

Arbeitstage sind Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.30 Uhr und Samstag von 8.30 bis 12.30 Uhr, Bolivianische Zeit.

Stornierungen, die an arbeitsfreien Tagen eingehen, gelten als am nächsten Werktag eingegangen. Stornierungen außerhalb der Bürozeiten nach Geschäftsschluss gelten als am nächsten Geschäftstag eingegangen.

 

* Für Touren nach Machu Picchu (Peru), treffen sich andere Stornierungsbedingen und Kürzungen zu.

 

Die meisten Flugtickets unterliegen strengen Bedingungen, die mit hohen Stornierungskosten verbunden sind. Bei der Annullierung von Flugtickets können Stornierungskosten bis zu 100% angewendet werden. Kaleidoscope Travel S.R.L. stimmt zu, dass der vom Teilnehmer bezahlte Betrag im Falle einer Annullierung einer Tour oder eine Dienstleistung aus irgendeinem Grund unter der Kontrolle von Kaleidoscope Travel S.R.L., zurückerstattet wird.
Bei ungünstigen klimatischen Bedingungen oder externen Ereignissen, die den normalen Gang des Landes stören oder ändern, behält sich Kaleidoscope Travel S.R.L. das Recht auf Annullierung der Tour oder einer Dienstleistung, oder eines Teil davon, oder die Änderung seines Inhalts vor, immer mit Blick auf das Interesse und die Sicherheit des Reisenden. Im Fall einer Annullierung wird Kaleidoscope Travel S.R.L. 10% der Zahlungen für Verwaltungskosten zurückbehalten.
Wenn die Tour oder der Service bereits begonnen wurde, bezahlt der Teilnehmer zusätzlich die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen Kosten. Im Falle einer Änderung wird Kaleidoscope Travel S.R.L. einen neuen Kostenvoranschlag unter Berücksichtigung der Veränderungen erstellen.

Die Bezahlung der Tour oder Reise wird als Anerkennung und Zustimmung der oben genannten Bedingungen verstanden.